FDP Ortsverband

Burggemeinde Brüggen

Programm 2009 - 2014

Brachter Ortsbild muss verbessert werden:

Der Brachter Ortskern bleibt leider hinter seinen seinen Möglichkeiten zurück. Während der historische Ortskern mit Bürgermeisteramt, evangelischer und katholischer Kirche und Brachter Mühle viele Chancen bietet, wird das Gesamtbild durch leerstehende, verbarrikadierte Häuser und Geschäftslokale, dunkle und schmutzige Gassen und Plätze geprägt.
Dem muss Abhilfe geschaffen werden. Deshalb fordert die FDP einen Dorfentwicklungsplan für Bracht, denn Bracht hat diese Chance verdient!

Antrag Dorfentwicklungsplan 2011

Eine sinnvolle Lösung für die Kreuzstraße muss her.
Sehr unbefriedigend ist aus Sicht der FDP die Verkehrslage am Borner Ortseingang "An der Kreuzstraße / L373. Statt durch eine Ampelanlage für klare Verkehrsverhältnisse zu sorgen, werden die Verkehrsteilnehmer durch einen Schilder- und Markierungswald regelrecht erschlagen. Bereits durch eine Petition beim nordrhein-westfälischen Landtag haben wir uns dafür eingesetzt, die Situation in diesem Kreuzungsbereich zu verbessern. Wir werden uns weiterhin intensiv darum bemühen, dass diese Kreuzung sowohl für Autofahrer als auch Fußgänger und Radfahrer sicherer wird.

Ausbau der Gemeindebibliothek
Das Medienangebot in der Gemeindebibliothek ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen, die räumliche Situation ist jedoch unverändert. Um zukünftig ein breiteres Medienangebot in einer attraktiven Atmosphäre anbieten zu können, setzen wir uns für eine bauliche Erweiterung der Bibliothek ein.

Ehemaliges Minitionsdepot: Zugang für alle!
Barrierfreiheit hat für uns oberste Priorität. Schon seit längerer Zeit setzen wir uns dafür ein, dass der Zugang zum Depotgelände barrierefrei gestaltet wird. Nur so wird es möglich sein, dass alle Bürger das einmalige Naturschutz- und Erholungsgebiet genießen können. Der FDP Brüggen ist es zu verdanken, dass die zwischen zeitige Zugangssperrung wieder aufgehoben wurde.

Ja zur Mehrzweckhalle in Brüggen

Alt-Brüggenbraucht seit langem eine Mehrzweckhalle für Kultur- und Sportveranstaltungen. Die FDP hat dies 2007 mit einem Antrag in den Gemeinderat eingebracht und die Debatte neu entfacht. Nach langer Diskussion hat der Rat nun endlich grünes Licht gegeben! Wir werden jetzt nicht locker lassen und uns für eine schelle Realisierung einsetzen.

Antrag Mehrzweckhalle 2007

Born als eigenständigen Ortsteil stärken
Nicht zuletzt durch das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger präsentiert sich Born als schmucker, zum Verweilen einladender Ortsteil, der vor kurzem als Golddorf ausgezeichnet wurde. Um diese ansprechnde Entwicklung langfristig zu sichern, setzt die FDP sich dafür ein, dass die Grundschule Born als eigenständige Schule erhalten bleibt. Der Jugendtreff Born ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Diese Entwicklung wollen wir weiterhin unterstützen und setzen uns für die Ausweitung der Betreueungszeiten ein.

Keisverkehr B221/L373 Ortseingang Brüggen
Der Kreuzungsbereich am Brüggener Ortseingang stellt eine der am stärksten frequentierten Verkehrsbereiche im Gemeidegebiet dar. Die Ampelanlage führt häufig zu unnötig langen Wartezeiten. Da es immer wieder zu Auffahrunfällen in der der Rechtsabbiegerspur Richtung Bracht kommt, fordern wir für diesen Kreuzungsbereich einen Kreisverkehr, um die Wartezeiten und die Unfallgefahren zu verringern.

» Unser Programm als Adobe Acrobat-Dokument



Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

FDP Kreisverband Viersen

Pressemitteilungen (Fraktion NRW)

302 Found

Found

The document has moved here.

meine Freiheit